Bier brauen

Bruntal Brauerei ist für Bier brauen im klassischen Art mit moderner Technik augestattet.
Im Vegleich zu industriellen Euro-Brauereien mit unserer Mini-Brauerei unterscheidet sich ins besondere Qualität und Termintreue zu alten Rezepten für die Bierherstellung.
Wir verwenden die klassische Technologie von Gärung in offenem Raum und Lagertanken, die mit Computers verwalten sind. Unser Bier ist nicht pasteurisiert oder gefiltert.

Wir verwenden natürliche Malz und Hopfen und Dank der ursprünglichen Formel ist ein einzigartiges Biergeschmack, der unverwechselbar ist.

Wir bemühen uns, jede Charge wurde auf dem gleichen Niveau, aber auch ein Original.
Jedoch ist das anders, denn wie jeder Biertrinker weiss, die Qualität des Hopfens und Malz, kannden endgültigen Geschmack beeinflüssen.

"Gute Gesundheit und guten Geschmack der Bierexperten und alle kulturellen Menschen

wünscht Team aus der Bruntal-Brauerei Hasič."

Malz
Wir verwenden tschechische Malz, die ist von sehr hoher Qualität.
Die Art und Menge des Malzes müssen wir einhalten, und aus dem fertigen Bier ist eine einzigartige Malzgeschmack. Man sollte diesen Geschmack finden.
Wir verwenden Malts aus dem Bruntal- Mälzerei ohne den Einsatz von Ersatzstoffen oder Zusatzstoffe.

Hopfen
Hopfen verleiht dem Bier einen charaktischen bitteren Geschmack, verleiht Bier sein charaktische Aroma und hat eine technologisch wichtige Eigenschaften.
In unserer Brauerei verwenden wir Hopfen aus Žatec und auch aus dem Ausland für ein spezielles Bier für einen anderen Geschmack. Wir verwenden keinen namenlosen Extrakten.

Hefe
Während der Gärung der Hefekultur vermischen wir niedriger und hoher Gärung in das gesamte Volumen. Das alles wird vorab auf 8-11Grad oder 18-20Grad gekült.
Gärung
In unserer Brauerei gärt das Bier in traditionellen Räumen und nach 7 bis 10 Tagen Gärung, ist das Bier in einen Lager-Tank verdreht. In keinem Fall wir beschleunigen die Produktion und bemühen uns um die Technik unserer Vorfahren zu halten, weil unserer meinug nach - Das war Etwas.

Gärung bis zur Vollendung
In der Bruntál Brauerei haben wir den Lager-Tanken aus rostfreiem Stahl gefertigt, wo das Bier bei einer Temperatur von 7° bis zur Perfektion reift, liegt und langsam selbst die feine natürliche Kohlensäure sättigt.
In Hinsicht auf der Menge von Lager-Tanken, die wir zur Verfügung haben, sind wir nicht gezwungen, die Zeitraum der Lager unserer Biere zu verkürzen. Auch in den heißen Sommertagen wenn das Interesse an unserem Bier extrem gross ist.

Bier brauen
Kochen einer Charge in der Bruntal-Brauerei dauert 8-10 Stunden und besteht aus:

Verschrottung - es geht um die Körner des Malzes zu mahlen um Kornhülse zu erhalten und den Kern für bessere technologische Eigenschaften zu zerstören. 
Maischen - der Prozess der Vermischung des Malzes mit Wasser bei einer Wassertemperatur 37Grad.

R Mutung – eine Methode,bei der die einfache Hefenzucker mit Enzymhilfe entstehen.In unserer Brauerei wird am meistens die Methode der Zwei-R Mutung bei der Prokuktion benuetzt.Das heisst,man warmt alles bis 52 Grad,dann kommt ein Drittel weg,der Rest warmt man bis 62 Grad,wieder kommt ein Drittel weg und was bleibt,warmt man bis 72 Grad und lasst man kurz kochen.

Bieranstrengung – der Fortgang, der die Bierwürze vom Biertreber trennt, in der Regel besteht aus zwei Teilen. Später, der Biertreber mit heissem Wasser gewaschen wird für die gewünschte Lautstarke und einen kleinen Verlust zu erreichen.
Hefezugabe - hinzufügen von Hopfen und 90 Minuten kochen lassen, dies befreit die Stoffe edel Hopfen Substanzen.